SKK Pokal 3. Runde

Das Pokalturnier mit einer Bedenkzeit von 1,5 Std. und Entscheidungsblitzpartien im Falle von Remis ist immer wieder auch für Überraschungen gut. In der dritten Runde trafen Jens Grimm vs Georg Helmer, Helmut Kracht vs Dirk Schiller und Achim Nowack vs Jens Walter aufeinander. Eine weitere Partie wurde auf Wunsch von Jan Erik Schaper zunächst verlegt. Jens Grimm konnte die Qualität gewinnen und ging mit Turm gegen Läufer in das Endspiel und konnte dies, da noch Bauern auf dem Brett waren, auch gewinnen. Helmut Kracht remisierte zunächst gegen Dirk Schiller und ging in der ersten Blitzpartie in Rückstand. Nervenstark gewann er aber dann die folgenden 2 Blitzpartien und zog so ebenfalls in die nächste Runde ein. Achim Nowack gelang es gegen Jens Walter nicht, in einer skandinavischen Partie mit 2...Sf6, in Vorteil zu kommen und so kam es hier zur Überraschung, die ihr hier nun nachspielen könnt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

05