Schachklub Kaltenkirchen e.V. von 1975

Bezirk  |  Verband  |  Schachjugend SH |  DSB  |  FIDE

 

Willkommen

Counter (ab 13.09.2018)

02879246
Heute
Gestern
Diese Woche
Nur Gäste
Diesen Monat
Letzter Monat
Gesamt
1144
1461
10451
2858841
18256
45819
2879246

Your IP: 35.168.112.145
10-07-2020 19:28

Wer ist online...

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

...wir vertrauen auf...

Schachhaus_Mädler

Spiellokal

Leibniz-Privatschule, Werner-Von-Siemensstr. 14

Routenplaner

Spielabend jeden Donnerstag

Erwachsene ab 18.30 Uhr
Jugendliche ab 16.00 Uhr

Zitate

Der Mann wird Realist gewöhnlich in dem Augenblick, wo ihm die Zähne zum Beißen ausgehen., Richard Benz (-1966deutscher Schriftsteller, Stufen und Wandlungen

Top 10

2700chess.com for more details and full list

Fide News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Schachbundesliga

Zitate von Natune.net

IP

Downloads

Das Download Archiv enthält momentan 347 Downloads in 4 Kategorien. Diese wurden bisher 33.743 mal heruntergeladen.  (Stand 28.05.2020)

OS
Linux s
PHP
7.3.19
MySQLi
5.7.30-0ubuntu0.16.04.1
Zeit
19:28
Zwischenspeicherung
Deaktiviert
Gzip
Aktiviert
Benutzer
19
Beiträge
18
Beitragsaufrufe
1793899

Stadt Kaltenkirchen

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!
    Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaltenkirchen. Alle wichtigen Informationen für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen, werden Ihnen hier angezeigt.
  • Rathaus – seit 06.07.2020 weitere Lockerungen im Servicebetrieb
    Die „Corona-Virus“-bedingten Einschränkungen des Servicebetriebs im Rathaus wurden ab 06.07.2020 weiter gelockert. So können jetzt wieder Beratungsgespräche in allen Fachbereichen des Rathauses sowie Trauungen im Trauzimmer mit max. 10 Personen durchgeführt werden. Voraussetzung bleibt weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung mit den zuständigen Mitarbeitenden des Rathauses.
  • Weitere Wildblumenwiesen angelegt
    Nachdem im letzten Jahr auf mehr als 20 Flächen Wildblumenwiesen angelegt wurden sind in diesem Jahr fünf weitere Flächen an der Kleingartenanlage „Schirnau“, der Gemeinschaftsschule Marschweg und im Wohngebiet Stubbenwiese hinzugekommen. Die Anlage der neuen Wildblumenwiesen hat ca. 4.200 € gekostet.
  • Feuchttücher gehören nicht in die Toilette
    Funktionierende Toiletten sind für uns selbstverständlich. Zusammen mit einer gesicherten Abwasserentsorgung gehören sie hierzulande zu den Grundvoraussetzungen für ein gesundes und hygienisches Leben und die Verhinderung der Ausbreitung von Krankheitserregern. Aus diesem Grund macht die Stadt Kaltenkirchen darauf aufmerksam: Die Toilette ist kein Abfalleimer.
  • Ferienpass 2020 online abrufbar
    Der Kreisjugendring Segeberg e.V. hat im Auftrag des Kreises Segeberg und mit der tatkräftigen Unterstützung der Gemeinde-, Stadt- und Amtsverwaltungen des Kreises auch in diesem Jahr einen Ferienpass erstellt, mit dem Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 17 Jahren ein interessantes Ferienprogramm angeboten wird.

beluga1

Online Schach

*Free online chess games
*Players of all levels, up to Grandmasters
*Improve with Chess Tactics + Puzzles
*Monthly Tournaments + League + Ladder
*Huge Chess Games Database
*Play chess vs computer
*Annotated chess games
*Chess Teams + Clubs
*Players: 1,897,339
Jens Walter spielt auf gameknot
unter dem alias "smokinghead"


Uncategorised

Jugendpunktspiele

Durch die Siege der Ersten und Dritten Mannschaft am 5ten Spieltag gingen wir heute als Tabellenzweiter bzw. Tabellenführer an die Bretter. Wenn es heute ganauso gut läuft, wäre die Vizemeisterschaft für die Erste und der vorzeitige Meistertitel der Dritten möglich. Alle waren also hochmotiviert.

Pünktlich ging es los. Es entwickelten sich spannende Partien. In der Dritten Mannschaft waren Joscha und Lennart als erstes fertig. Joscha hat eine starke Partie gespielt und gewann. Bei Lennart war die Partie ein Wechselbad der Gefühle, leider mit dem schlechteren Ende für Lennart. Somit stand es 1:1. Lasse hat uns wieder in Führung gebracht. Nun war es an Emilio den nötigen halben Punkt für den Mannschaftssiegt zu machen. Er stand auch gut, hatte einen Plan, der aber nicht aufging. Er verlor die Partie leider und damit stand für die Hinrunde das 2:2 fest.

Nach einer kurzen Pause ging es mit der Rückrunde weiter. Lennart war als erster fertig. Mit Weiß holte er in der ersten Runde an Brett 1 und 2 zwei immens wichtige Punkte für seine Mannschaft, da diese einen großen Beitrag zur Tabellenführung beigetragen haben. Heute hat sein Gegner ihn leider ausgekontert und er verlor auch die zweite Partie. Anschließend war auch Emilio fertig. Die Partie ähnelte ein wenig der Partie von Lennart. Auch Emilio verlor die Partie. Somit lagen wir bereite 0:2 zurück. Wir werden also weiter an den kleinen aber feinen Unterschieden in der Partieführung arbeiten. Joscha war durch einen kleinen Zwischenfall in der Pause geschwächt und war mit einem Remis zufrieden. Dies besiegelte zwar die Mannschaftsniederlage, das Remis war aber unter diesen Umständen okay. Lasse gewann seine Partie und ist mit 8 Punkten aus 8 Partien unser Topscorer. Die Meisterschaft ist am letzten Spieltag nach wie vor möglich. Wir sind noch einen Mannschaftspunkt vor dem Zweiten und spielen in der letzten Runde gegen das Schlusslicht SV Bad Oldesloe 4.

Die Erste Mannschaft spielte gegen Lübecker SV 5. Ich erwartete eine starke Lübecker Mannschaft und entsprechend spannende Partien. Als ich mir das erste Mal einen kurzen Überblick verschaffte, sah es nach einem 2:2 aus. Jarne hatte Material eingebüßt, Elias hatte ein gewonnenes Endspiel auf dem Brett, Noahs Gegnerin hat ihn mit einem starken Einschlag in die Rochade in Rückstand gebracht und Janne hatte einen starken Angriff am Königsflügel. Normalerweise sind derartige Vorhersagen bei Jugendpunktspielen mit Vorsicht zu genießen, da sich das Blatt doch häufig wendet. Die Qualität der Spieler und Spielerinnen bewiesen aber das Gegenteil. Elias gewann seine starkt gespielte Partie, Janne ebenfalls und Noah verlor. Jarne versuchte noch eine Stunde lang wenigstens noch einen halben Punkt zu erkämpfen, konnte dem materiellen Übergewicht nicht Stand halten. Somit stand nach ca. 4 Stunden Spielzeit ein 2:2 fest. Auch für die Erste ist die Vizemeisterschaft damit noch nicht vergeben. Der Vorsprung ist zwar auf einen einzigen Brettpunkt zusammengeschmolzen, aber auch die Erste muss am letzten Spieltag gegen das Schlusslicht der Tabelle SV Bad Schwartau 5 spielen. Nach der DWZ sollten wir unsere Gegner aber nicht unterschätzen.

Das letzte Punktspiel ist am 26.04.2020, d. h. nach der LJEM.

Die Zweite Jugendmannschaft hatte am 5ten Spieltag bereits das letzte Punktspiel. Wir sind zwar Vorletzter geworden, aber mit einem Brett- und Mannschaftspunkt mehr, wären wir Dritter. Somit ist der Vorletzte Platz positiver zu bewerten, als er sich anhört. Vielen Dank an dieser Stelle an Lorenz, Justus, Simon, Tore, Valentino und Toke für diese tolle Saison. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr nächstes Jahr wieder mit dabei seid.

Euer Jan

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Comment (0) Hits: 347

Vereinsmeisterschaft Vorrunden starten

Nachdem sich mit Heinrich Pantel ein würdiger Vereinsmeister gefunden hat, starten wir auch schon in eine neue Ausspielung. Die Vereinsmeisterschaft Vorrunden beginnen am 05.03.2020. Gespielt wird in zwei Gruppen A und B die Heiko Hencke aus der zuvor gespielten Vereinsmeisterschaft gleichmäßig zusammengestellt hat. In der A Gruppe kann es noch eine Veränderung geben, da dort noch ein Freiplatz vorhanden ist. Beginn der Runden ist, sofern keine andere Absprache, jeweils um 19.00 Uhr. Die Bedenkzeit sind 90 Minuten ohne Zeitaufschlag um ein zeitiges Ende gegen 22.00 Uhr sicherzustellen. Die Zweitwertung ist Anzahl Siege danach Sonneborn-Berger. Die Ergebnisse werden von Jens Walter, Dietrich Howe, Heiko Hencke oder Andrea Rehder aktualisiert. In den "FAQ" ist die Vorgehensweise beschrieben. Sofern diese vier ein Ergebnis wegen Abwesenheit nicht wahrnehmen können, ist eine Meldung über die WhatsApp Gruppe durch die Spieler vorzunehmen. Alle Paarungen und Rundentermine, die Nachholtermine und sonstigen Termine sind jetzt bereits online und über den Button "interne Turniere" bzw. den rechtsseitigen Terminkalender verfügbar. Allen Teilnehmern viel Erfolg.

Eine Woche später, also am 12.03.2020 startet auch unser Pokalturnier in eine neue Ausgabe. Auch hier ist die Bedenkzeit 90 Minuten ohne Zeitaufschlag und Beginn um 19.00 Uhr. Die Begegnungen müssen bis zum Beginn der nächsten Pokalrunde  gespielt sein. Bei Remis werden mindestens 2 Blitzpartien gespielt, um einen Sieger zu ermitteln. Hier wird es erstmals auch eine Veröffentlichung über den Chess League Manager geben und die Rundenergebnisse inkl. Blitzergebnis werden über den Button "interne Turniere" verfügbar sein

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
Comment (0) Hits: 395

6. Runde Bezirksliga und -klasse, Jugendnachholspieltag

In der 6. Runde zog es unsere 1. Mannschaft vor, aufgrund der Unwetterwarnung, in der Bezirksliga nicht in Lübeck anzutreten. Wie die spätere zeitweise Vollsperrung der B 206 zeigte, waren die Bedenken einiger Spieler durchaus berechtigt.

Die 3. Mannschaft hatte Heimspiel und die Mannschaft von Bad Schwartau IV zu Gast, die nur mit 7 Spielern antrat und so Rainer Hüfe schon einmal den kampflosen Sieg schenkte. Weitere volle Punkte kamen von Heinrich Pantel und Zdravko Dusper, die es beide schafften im Endspiel den richtigen Gewinnweg zu finden. Viele sahen insbesondere Heinrichs Partie als kaum gewinnbar doch er fand den wohl einzigen Weg den geringen Vorteil zum Sieg zu bringen. Diese Partie versuche ich noch nachzureichen. Zu diesen 3 Punkten gesellten sich dann noch Remis von Georg Helmer und Andrea Rehder. Jens Walter, Gerhard Holzberg und Theo Berber verloren ihre Partien. Endstand hier also ein friedliches 4:4 das immerhin gegen den derzeit Tabellenzweiten erreicht wurde. Trotzdem bleibt Kaltenkirchen III das Schlußlicht der Bezirksklasse.

Die 2. Mannschaft hatte spielfrei.

Jugendnachholspieltag
Am Sonntag ging es für die erste Jugendmannschaft im (fast) Spitzenspiel, Dritter vs. Zweiter, gegen die noch ungeschlagenen Trittauer. Allerdings trat Kaltenkirchen in Bestbesetzung an, und war somit gut Gewappnet ( Brett1: Jarne, Brett2: Elias, Brett3: Noah, Brett4: Janne). Ohne große Umschweife startete man in den Nachholspieltag, der an allen vier Brettern erst-einmal mit d4 begann. Nach dem ersten Zug entwickelten sich alle Partien Erwartungsgemäß in unterschiedliche Richtungen. Janne spielte die Eröffnung gewohnt solide und stand ein bisschen aktiver, Noahs Stellung sah sehr solide aus, Elias konnte wiedereinmal sein Wissen in der Eröffnungstheorie unter Beweis stellen und bei mir war annähernd eine Spiegelstellung auf dem Brett, also bei allen ein Beginn mit dem durchaus etwas anzufangen war. Leider schlug Janne, nachdem er seinen Gegner stark einen Bauern abgewonnen hatte, einen weiteren und hatte danach keine Chance, seine Dame in Sicherheit zu bringen, er musste sie gegen einen Turm eintauschen. Im folgenden Verlauf wehrte er sich zwar noch tapfer, konnte aber letztendlich nicht mehr den Nachteil kompensieren und verlor die Partie. Elias gewann früh einen Bauern und hatte die Partie auch sonst vollständig unter Kontrolle. Kurz danach hatte ich ebenfalls einen Bauern mehr weil mein Gegner seinen Isolani nicht halten konnte. Bei Noah sah es immer noch ausgeglichen aus und er konnte ohne Probleme gegen seinen Gegner mithalten. Ein wenig später hatte Noah seine Partie sogar gewonnen. Er hatte seinen Gegenspieler durch Ausnutzen von Fehlern und gutes Spiel keine andere Möglichkeit außer aufgeben gelassen. Leider hatte anschließend auch Elias seine Partie verloren. In einer Gewinnstellung hatte er ein bisschen ungenau gespielt und musste seinen Turm gegen einen durchgebrachten Bauern opfern. So stand es nun zwei zu eins für Trittau als ich in sehr guter Stellung durch einen Rechenfehler einen Springer einstellte ( ich könnte mir immer noch in den Hintern treten ). Zum Glück machte mein Gegner in der noch scharfen Stellung einen Fehler, so das ich ihn zweizügig Matt setzen konnte. So trennten sich Kaltenkirchen I und Trittau I schlussendlich gerecht zwei zu zwei. In der Tabelle bleibt die erste punktgleich mit ihrem Gegner auf Platz drei. Alle Partien zeigten am Sonntag wieder Ansätze das Kaki in der nächsten Saison mit einer starken Mannschaft einer der Top-Favoriten auf den ersten Platz sein sollte.      

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
Comment (0) Hits: 404
Online-Schach - kostenlos

chess-international

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Sterne_des_Sports

Sterne_des_Sports


Ebay Banner 1 e1485198602460

tägliche Schachaufgaben

SKK-Spieler (Jens Walter) online herausfordern

terres_des_hommes

Chania_Coffee

Jamel_rockt_den_Förster

Wutzrock

Langeln_Open_Air

Lentföhrden_Open_Air

Walli

leibniz-privatschule





Wahrheit ist das was funktioniert., Buddha
© StarTarot Kartenlegen Schweiz
© StarTarot Kartenlegen Schweiz

 

Foreigners and refugees welcome

de German af Afrikaans sq Albanian ar Arabic hy Armenian az Azerbaijani bn Bengali bs Bosnian bg Bulgarian zh-CN Chinese (Simplified) hr Croatian cs Czech da Danish nl Dutch en English eo Esperanto et Estonian fi Finnish fr French ka Georgian el Greek haw Hawaiian iw Hebrew hi Hindi hu Hungarian it Italian ja Japanese ku Kurdish (Kurmanji) la Latin lv Latvian mt Maltese my Myanmar (Burmese) no Norwegian ps Pashto fa Persian pl Polish pt Portuguese pa Punjabi ro Romanian ru Russian sr Serbian st Sesotho sk Slovak sl Slovenian so Somali es Spanish su Sudanese sw Swahili sv Swedish ta Tamil te Telugu th Thai tr Turkish uk Ukrainian ur Urdu vi Vietnamese yi Yiddish yo Yoruba zu Zulu
July 2020
MTWTFSS
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2

Upcoming Events

 
Thursday, July 16, 2020

Termine

r

18.06.20 VM Vorrunde 9 abgesagt
25.06.20 VM Nachholer abgesagt
02.07.20 Schnellschach Tag 1  abgesagt
09.07.20 Schnellschach Tag 2 abgesagt
11.07.20 Langeln Open Air  abgesagt
16.07.20 Schnellschach Tag 3 abgesagt
23.07.20 Schnellschach Tag 4 abgesagt
30.07.20 Schnellschach Tag 5 abgesagt
06.08.20 Schnellschach Tag 6 abgesagt
08.08.20 Ende der Sommerferien und
geplante Wiederaufnahme des
Spielbetriebs der Ligen
07.08.20-
09.08.20
Wutzrock Open Air
21.08.20-
22.08.20
Jamel rockt den Förster  abgesagt
13.09.20 Ligaspieltag Runde 8
SKK 1 - Ahrensburger TSV 1
Ratzeburger SC Inselspringer I - SKK II
SKK III - Lübecker SV IX
18.10.20 Ligaspieltag Runde 9
SV Bargteheide II - SKK I
SKK II - Vfl Geesthacht I
Lauenburger SV I - SKK III
15.11.20 Ligaspieltag
Details folgen
29.11.20 Ligaspieltag
Details folgen
17.01.21 Ligaspieltag
Details folgen
07.02.21 Ligaspieltag
Details folgen
28.02.21 Ligaspieltag
Details folgen
21.03.21 Ligaspieltag
Details folgen
25.04.21 Ligaspieltag
Details folgen

2019

Turniersuche

Empfehlung: Suche über den "Monatsnamen"

DWZ-Rechner





eine erweiterte Berechnung mit der Möglichkeit Eingaben für ein noch laufendes Turnier abzuspeichern gibt es auf dieser Homepage

Wetter

Zug_um_Zug_gegen_Rechts

Unser Hoster empfiehlt sich

jDownloads

Site Last Modified

  • Last Modified: Donnerstag 02 Juli 2020, 23:20:07.

Admin-Kontakt

qrcode

Impressum

Schachklub Kaltenkirchen e.V.
Wulfskamp 32
24568 Kaltenkirchen
Telefon: +49 4191 72633
E-Mailkontakte
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Andrea Rehder (1.Vorsitzende),
Jan Erik Schaper (2.Vorsitzender).
Registergericht:
Amtsgericht Norderstedt
Registernummer: 7 VR 449

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

logo

schachreisen 2015 blau 1aadc325

Banner RK 0520 c2a5acc3

schachtitel0620 3cfbe2fd

aktuelle heftausgabe

alle Schachweltmeister

Steinitz Lasker Capablanca Alekhine Euwe Botwinnik Smyslow Tal Petrosjan Spasski Fisher Karpov Kasparov Kramnik Anand Carlsen

Deine Sterne...

© StarTarot Wahrsagen