Schachklub Kaltenkirchen e.V. von 1975

Bezirk  |  Verband  |  Schachjugend SH |  DSB  |  FIDE

 

Willkommen

Counter (ab 13.09.2018)

03576537
Heute
Gestern
Diese Woche
Nur Gäste
Diesen Monat
Letzter Monat
Gesamt
333
2337
2670
3564293
41614
51889
3576537

Your IP: 44.197.197.23
28-09-2021 03:54

Wer ist online...

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Spiellokal

Leibniz-Privatschule, Werner-Von-Siemensstr. 14

Routenplaner

Spielabend jeden Donnerstag

Erwachsene ab 18.30 Uhr
Jugendliche ab 16.00 Uhr

 ///durchzug.gekommen.maler at what3words.com

Zitate

Dem Schwachen ist sein Stachel auch gegeben., Friedrich Schiller (-1805deutscher Dichter und Schriftsteller, Wilhelm Tell IV,3 / Tell

Top 10

2700chess.com for more details and full list

Schachbundesliga

Fide auf Twitter

Zitate von Natune.net

Downloads

Das Download Archiv enthält momentan 348 Downloads in 4 Kategorien. Diese wurden bisher 87.008 mal heruntergeladen...(Stand 21.08.2021)

Keine Bilder im angegebenen Verzeichnis!

OS
Linux s
PHP
7.3.27
MySQLi
5.7.33-0ubuntu0.16.04.1
Zeit
03:54
Zwischenspeicherung
Deaktiviert
Gzip
Aktiviert
Benutzer
20
Beiträge
11
Beitragsaufrufe
1795817

beluga1

alle Schachweltmeister

Welchen Browser bevorzugst Du?

Welchen Browser bevorzugst Du?
Opera
Firefox
Microsoft IE oder Edge
Vivaldi
Anderen
Chrome
0
1
2
3
4
5
0
1
2
3
4
5
0
1
2
3
4
5
0
1
2
3
4
5
0
1
2
3
4
5
0
1
2
3
4
5
Neue Antort eingeben

Powered by Iacopo Guarneri

Online Schach

*Free online chess games
*Players of all levels, up to Grandmasters
*Improve with Chess Tactics + Puzzles
*Monthly Tournaments + League + Ladder
*Huge Chess Games Database
*Play chess vs computer
*Annotated chess games
*Chess Teams + Clubs
*Players: 1,897,339
Jens Walter spielt auf gameknot
unter dem alias "smokinghead"


Morgen beginnt die Deutsche Einzelmeisterschaft der U10/U10W und U12/U12W in Willingen und ein Kaltenkirchener ist in der U10 vertreten.

Nachdem die Landesjugend Einzelmeisterschaft Corona bedingt abgesagt wurde, musste die Schachjugend Schleswig-Holstein über die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der Deutschen Jugend Einzelmeisterschaft am "grünen Tisch" entscheiden. Wir informierten die Schachjugend Schleswig-Holstein über die starke Entwicklung von Janne Peters und Noah Staubus, beide U12 und Lasse Peters U10, in der Hoffnung, dass diese bei der Platzvergabe für die Deutsche Jugend Einzelmeisterschaft berücksichtigt werden.

Am 25.08. erhielten wir bereits die Vorauswahl der nominierten Spieler der Schachjugend Schleswig Holstein. Lasse Peters wurde, u. a. wegen seines Dritten Platzes bei der Landesjugend Schnellschach Einzelmeisterschaft, direkt für die Deutsche Einzelmeisterschaft nominiert.

Janne Peters und Noah Staubus wurden leider nicht nominiert. Trotzdem sind wir sehr stolz auf die insgesamt tolle Entwicklung der Jugend in unserem Verein.

Die Deutsche Schachjugend bietet einige Möglichkeiten an, die DEM von zu Hause aus zu verfolgen. Unter dem Link https://www.deutsche-schachjugend.de/dem2020/turnier/ erhaltet ihr alle nötigen Informationen inkl. Live Übertragung zum großen Teil mit Kommentar der laufenden Partien. Für mich wird es berufsbedingt schwierig die Partien live mitzuerleben, wünsche aber allen, die es nutzen viel Vergnügen.

Ich wünsche allen, insbesondere natürlich Lasse, viel Spaß bei der diesjährigen DEM! Link zu Lasse

Euer Jan

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
In der Bezirksliga fuhr die erste Garde nach Lübeck, um gegen die 6. Mannschaft des Gastgebers anzutreten. Lediglich Georg Helmer konnte mit einem Sieg einen vollen Punkt einfahren. Helmut Kracht †, Jens Grimm, Heiko Hencke und Herbert Ketelsen konnten Remis beisteuern. Die Partien von Stefan Ueckermann, Achim Nowack und Rolf Zechel gingen verloren. So war die Niederlage mit 5:3 besiegelt.

Der zweiten Garde ging es mit den Gästen aus Bad Schwartau in der Bezirksklass leider nicht viel besser. Zwar konnten Jan Erik Schaper und Jarne Bastians gewinnen und Martin Bastians und Elias Konstantin Bartsch gaben Remis dazu, aber die Peters Brüder Janne und Lasse, Noah Staubus und Lennart Kalweit mussten sich den Gegnern geschlagen geben und so die Mannschaftsniederlage mit 3:5 hinnehmen.

Zu guter letzt verlor auch die dritte Garde in der Bezirksklasse in Schwarzenbek. Noch mit einem kampflosen Punkt durch Jens Walter gestartet, gingen dann recht zügig die Partien der jugendlichen Spieler Emilio Mondhe, Tore Kjell Maschmann und Valentino Rosso gegen ältere und erfahrenere Gegner verloren. Auch Anja Gestram und Sven Reddöhl konnten sich nicht halten. Lichtblick war hier ein schöner Sieg von Dietrich Howe und ein Remis von Rainer Hüfe die zumindestens das Niederlagenergebnis von 5,5:2,5 noch etwas schönten.

--Info über Einzelergebnisse bei mouseover--
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.75 (4 Votes)
Das Pokalturnier mit einer Bedenkzeit von 1,5 Std. und Entscheidungsblitzpartien im Falle von Remis ist immer wieder auch für Überraschungen gut. In der dritten Runde trafen Jens Grimm vs Georg Helmer, Helmut Kracht † vs Dirk Schiller und Achim Nowack vs Jens Walter aufeinander. Eine weitere Partie wurde auf Wunsch von Jan Erik Schaper zunächst verlegt. Jens Grimm konnte die Qualität gewinnen und ging mit Turm gegen Läufer in das Endspiel und konnte dies, da noch Bauern auf dem Brett waren, auch gewinnen. Helmut Kracht † remisierte zunächst gegen Dirk Schiller und ging in der ersten Blitzpartie in Rückstand. Nervenstark gewann er aber dann die folgenden 2 Blitzpartien und zog so ebenfalls in die nächste Runde ein. Achim Nowack gelang es gegen Jens Walter nicht, in einer skandinavischen Partie mit 2...Sf6, in Vorteil zu kommen und so kam es hier zur Überraschung, die ihr hier nun nachspielen könnt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Mit einem ausgezeichnetem 2. Platz hinter CM Wolfgang Krüger aus Mölln bei den Senioren A und 150,- € Preisgeld ging für Helmut Kracht † die diesjährige LEM zu Ende. Auch Rolf Zechel, der die letzte Runde gegen Helmut Kracht † remisierte, dürfte mit seinem 5. Platz bei den Senioren B noch zufrieden sein. Zdravko Dusper, der ja eine Runde aussetzen musste, erreichte trotzdem noch 3,5 Punkte in der gleichen Gruppe, was aber nur für einen Platz am unteren Ende der Tabelle reichte. Landesmeister wurde FM Dirk Lampe vom Lübecker SV mit 7 aus 9 Punkten vor dem Elmshorner Isaak Falke. Bei den Vormeistern ging Platz 1 an Taron Khachatryan von TuRa Harksheide vor Torsten Bahr vom Eckernförder SC. Im Haupturnier setzte sich Peter Solar vom Verein Segeberger SF an die Spitze, vor René Gehlsen vom SV VHS Heide. Susanna Magaryan (Elmshorn) hiess die Siegerin der Basisgruppe, vor Emma Neitzel ebenfalls Elmshorn.

Alle Ergebnisse auf https://schachverband-sh.de/de/aktuelle-turniere/lem-2019

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (1 Vote)

In Runde 6 konnte Helmut Kracht † tatsächlich ein Remis gegen CM Wolfgang Krüger erreichen und zunächst die Tabellenspitze halten. Schon in der 7. Runde gelang Helmut aber nur ein Remis gegen Manfred Plewka während zeitgleich Wolgang Krüger gegen Hellmut Heine den vollen Punkt einfuhr. Dadurch eroberte Krüger auch die Tabellenspitze punktgleich mit Helmut Kracht † aber etwas besserer Zweitwertung. In Runde 8 kommt es jetzt zu den Begegnungen Krüger vs Plewka und Kracht vs Magdorf.

Rolf Zechel konnte ebenfalls Punkte dazuholen und liegt jetzt mit 4 Punkten auf Platz 10, immerhin schon 7 Zähler über seinem Startrang. In Runde 8 heisst jetzt sein Gegner Joachim Gerks. Zdravko Dusper musste eine Runde pausieren und verbleibt mit 2 Punkten weiterhin eher am Tabellenende.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Nach 5 von 9 Runden werfen wir einen Blick zur LEM in Elmshorn. Helmut Kracht †, der gut ins Turnier starten konnte, gehört nach 4,5 Punkten aus 5 Punkten nun zum Favoritenkreis und hat sich erst mal an die Tabellenspitze der Senioren gesetzt. In Runde 6 wartet jetzt aber der Möllner CM Wolfgang Krüger, der mit höherer Wertungszahl auch als Favorit gehandelt wird. Helmut liegt einen halben Punkt in Front könnte also bereits mit einem Remis die Tabellenspitze verteidigen. Mit 2,5 Punkten liegt Rolf Zechel mit seinen 50% nun auf Platz 14. Zdravko Dusper hat 2,0 Punkte und liegt auf Platz 19 von 23 Teilnehmern in der Gruppe. Informationen zum Turnierverlauf gibt es auf https://schachverband-sh.de/de/aktuelle-turniere/lem-2019

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (1 Vote)

Bei der diesjährigen LEM in Elmshorn nehmen auch drei Spieler des Schachklub Kaltenkirchen teil. Helmut Kracht †, Rolf Zechel und Zdravko Dusper spielen in der Gruppe der Senioren. Einen guten Start erwischte Helmut Kracht †, der seine beiden Auftaktpartien gewinnen konnte, aber auch Zechel und Dusper konnten erste Punkte einfahren. Informationen zum Turnierverlauf sind auf der Seite des Schachverbandes zu finden.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Am 23.10 begann die Offene Hamburger Senioren Einzelmeisterschaft 2018 (50+). Ich machte mich mit Rolf Zechel auf den Weg. Das 1. Spiel begann erwartungsgemäß mit einem starken Gegner. Rolf hat verloren und ich konnte das Endspiel in ein Remis retten. Dadurch hatte ich dann am 2. Tag wieder einen starken Gegner und keine Chance und Rolf gewann. Am 3. Tag bekam ich einen Gegner auf Augenhöhe und spielte Remis und Rolf musste über 5 std für sein Remis kämpfen. Der 4. Tag endete mit einen schnellen Remis von Rolf und einem glücklichen Sieg meinerseits (mein Gegner übersah die Remisstellung).Der 5 Tag war dann ein Doppelspieltag mit Verlust und Sieg für Rolf und 2 Remis gegen bessere Spieler für mich. Der letzte Tag endete jeweils mit remis, wobei bei meiner Partie in den 34 Zügen keine Figur oder Bauer geschlagen wurde. Ich habe dann eine vermeintliche Remisstellung gesehen den Zug gemacht und Remis angeboten, da ich die ganze Partie unter Druck stand habe ich nicht auf Gewinnzüge geachtet! Bei der Siegerehrung gab es dann den 1.Ratingpreis unter 1700 für Rolf und den 3. Ratingpreis unter 1800 für mich. Es war mein erstes Senioreneinzelturnier und hat mir sehr viel Freude gemacht.

Dirk Schiller

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Seit vielen Jahren spiele ich bei Gameknot Online-Schach und möchte euch dieses Portal einmal vorstellen und näher bringen. Grundsätzlich kann man bei Gameknot nach Registrierung kostenlos spielen und das Portal erst einmal ausprobieren, aber als zahlendes Mitglied, hier gibt es die Silber, Gold, Platin und Titanium Mitgliedschaft, hat man erweiterte Möglichkeiten. Hier nenne ich nur die Teilnahme an Turnieren, höhere Anzahl gleichzeitig zu spielender Partien, das Erstellen eines eigenen Mini-Turniers wobei auch ein Thema möglich ist, Datenbankzugriffe uvm. Der Preis schwankt zwischen 6,99 Dollar monatlich und 89,99 jährlich. Zwar kann man auf dem Portal auch Blitzen, der Zugang ist etwas versteckt, aber der Hauptaugenmerk liegt bei der Fernschach ähnlichen Gestaltung. Man spielt also gegen mehrere Gegner aus aller Herren Länder gleichzeitig und hat für den nächsten Zug mindestens 2 Tage Zeit, ein pausieren (postponement) z.B. bei Urlaub ohne Online-Zugang ist möglich. Ist der Gegner aber auch online kommt es auch zu relativ schneller Zugfolge. Um auch mit dem Smartphone hier zu spielen gibt es dafür einen extra Zugang auf m.gameknot.com. Natürlich ist der Einsatz von Computerhilfe nicht auszuschließen, ich habe aber festgestellt, dass dies in dem Ratingbereich unter 2000 kaum vorkommt. Es gibt also ein dem Elo-System angelehntes Ratingsystem. Dadurch ist es auch möglich passende Gegner herauszufordern. Auch die Turniere und Liga-Spiele, werden in Rating-Gruppen durchgeführt und wer an einem Miniturnier (5-11 Spieler) teilnehmen will, wird durch sein Rating eingeschränkt, nur passende Mini-Turniere aufzurufen. Alle gespielten Partien lassen sich als pgn-Dateien herunterladen und z.B. dann mit Fritz analysieren. Für das Training hat sich für mich Gameknot als guter Helfer entwickelt. Ich kann mein Eröffnungsrepertoir erweitern und testen. Hier scheinen mir die Blitz-Portale weniger geeignet. Immer wieder kommen hier schöne Partien zustande, als Beispiel hier eine Partie bei dem ich das Londoner System neu versuchen wollte.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Erscheint im Beitrag  oder an anderer Stelle, wie z.B. im Terminkalender  "-info-", so kann durch ein Mouseover an dieser Stelle zusätzliche Information durch ein Tooltip-Popup angezeigt werden.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.50 (1 Vote)

Heute wurde auf der Homepage der Schachjugend Schleswig-Holstein die Abschlusstabellen des Jugendgranprix 2018 veröffentlicht.

Zwei Nachwuchstalente des SK Kaltenkirchen schafften es aufs Treppchen! Janne Peters wurde in der U10 Dritter und sein Bruder Lasse Zweiter in der U8!

Den Artikel der Schachjugend Schleswig-Holstein findet ihr unter: http://www.sjsh.de/news/news/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=3230&cHash=d87f0774d0ddbd2757265dc4cdac1e44

Wir freuen uns sehr über die äußerst positive Entwicklung unserer Jugend.

Euer Jan

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Am 07. Oktober machten wir uns auf den Weg zur Jugendherberge Eckernförde. Wir, das waren: Jugendtrainer Jan Schaper mit Sohn und Tochter, Jarne Bastians, Noah Staubus (kam einen Tag später dazu) und meine Frau Diana und ich (wir teilten uns die Zeit) mit unseren Söhnen Janne, Lasse und Matti.

Andrea Rehder, Helmut Kracht † und Dirk Schiller ließen es sich nicht nehmen und waren ebenfalls jeweils für ein oder zwei Tage zur Unterstützung dabei.

Wir checkten ein, sahen uns die Räumlichkeiten an und pünktlich um 12:00 Uhr gab es auch schon Mittagessen.

Und dann ging es los - mit Beamer, Aufgabenblättern und viel Herzblut der Trainer: Fesselungen, Spieße, Matt in einem Zug, Pirc-Eröffnungen, Bauern- und Springergabeln und vieles mehr - die Zeit schien kaum auszureichen!

Zwischendurch immer mal wieder Pausen für Spiele, Toben am Strand, Rucksack-Schach und Tischtennis oder Fußball.

Am Montagabend sahen wir uns dann auch noch eine Lifeübertragung des Weltmeisters Magnus Carlsen über den Beamer an der großen Leinwand an; er spielte in Hamburg Simultanschach gegen 12 Herausforderer - und gewann alle Spiele souverän.

Im Anschluss wurden die Partien analysiert, das war doch recht schwierig und wir überließen gern Jan das Feld.

Am Freitag ging es dann erschöpft, aber glücklich wieder gen Heimat.

Klasse Woche, gute Orga - das machen wir gern wieder!

 

Torsten Peters

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

--Info--

In der Bezirksliga war die erste Garde des SKK bei der Zweiten von Mölln zu Gast. Ersatzspieler Jens Walter machte einen strategischen Fehler und verlor schnell. Gerhard Holzberg glich dann aus und auch Stefan Ueckermann, Heiko Hencke, Achim Nowack und Rainer Hüfe gewannen ihre Partien. Von Dirk Schiller und Rolf Zechel kamen dann noch Remis zum 2:6 Erfolg hinzu.

Auch SKK II konnte sich in der Bezirksklasse bei ihrem Auswärtsspiel gegen TuRa Harcksheide II mit 2,5:5,5 siegreich durchsetzen. Hier gab es volle Punkte von Zdravko Dusper, Anja Gestram, Martin Bastians, Ronja Dwinger und Jarne Bastians. Von Georg Helmer kam ein Remis hinzu und nur Dietrich Howe und Dominic Nickel verloren ihre Partien.

Der Saisonstart für SKK III verlief dagegen weniger erfolgreich. Die neugebildete Vierermannschaft unterlag in der Kreisklasse auswärts gegen den Schachclub Turm Reinfeld II mit 3:1. Nur Joscha Finn Größel konnte gewinnen, Jan Erik Schaper, Elias Konstantin Bartsch und Janne Peters unterlagen ihren Gegnern.

Vom Saisonstart der ersten Garde gibt es hier einige Partien zum Nachspielen.











1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

In der zweiten Pokalrunde wurden wieder interessante K.O.-Spiele ausgetragen. Achim Nowack setzte sich gegen Andrea Rehder durch, Dirk Schiller unterlag Jens Grimm, Gerhard Holzberg führte die schwarzen Figuren gegen Uwe Weck † zum Sieg genau wie Rainer Schaub gegen Georg Helmer und auch Rolf Zechel konnte gegen Rainer Hüfe mit schwarz gewinnen. Jens Walter nutzte einen kapitalen Fehler im Sizilianer von Dietrich Howe zum schnellsten Sieg des Tages. Helmut Kracht † (kampflos) und Jan Erik Schaper (kampflos) ziehen ebenfalls in die nächste Runde, die am 6. Dezember stattfindet. Die Begegnungen werden dann wieder ausgelost. Die Partie Walter gegen Howe gibt es diesmal zum nachspielen.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

2. Spieltag Die Bezirksliga- und die Bezirksklassenmannschaft waren gemeinsam in Lübeck zu Gast. Die erste Garde konnte gegen Lübeck VI mit 3:5 gewinnen, die Zweite verlor 5:3 gegen Lübeck IX. Punktelieferanten der Ersten waren Kracht, Ueckermann, Nowack, Zechel und Helmer. In der Zweiten konnten Ketelsen, Hüfe und Gestram gewinnen. Hier ein paar Partien zum nachspielen. Leider konnten wieder einige Partieformulare wegen Fehlern nicht verwertet werden und eine Partie bleibt auf Wunsch anonym.











1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Online-Schach - kostenlos

Kinderschach

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

als Amazon-Partner verdienen wir

an qualifizierten Verkäufen!


Ebay Banner 1 e1485198602460

tägliche Schachaufgaben

SKK-Spieler (Jens Walter) online herausfordern

terres_des_hommes

Chania_Coffee

Jamel_rockt_den_Förster

Wutzrock

Langeln_Open_Air

Match_Open_Air

Walli

leibniz-privatschule





deutsche schachjugend

E-Mail Adresse für Dich

Ab sofort könnt Ihr eine E-Mailadresse im Format

@skkaltenkirchen.de bekommen. Dazu informiert 

mich über eure Wunschadresse. Funktionträgeradressen sind nur für

Funktionsträger vorgemerkt und wechseln ggfs. den Besitzer.

Die Serveradresse für pop3 und smtp ist jeweils

skkaltenkirchen.de, und eine Einrichtung des E-Mailprogramms

so einfach möglich.

Webmail ist auch über webmail.skkaltenkirchen.de möglich.

Euer Passwort sollte Groß- und Kleinbuchstaben

Zahlen und Sonderzeichen wie z.B. die Raute enthalten.

Schickt mir eure Wünsche diesbezüglich per E-Mail, die 

Adresse ist über "Kontakt" -> "Funktionsträger" aufrufbar.

Oder ihr ruft mich an unter 04192 9060160.

Liebe Grüße  Jens Walter

Ich will Gottes Gedanken kennenlernen. Der Rest ist Nebensache., Albert Einstein
September 2021
MTWTFSS
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

Upcoming Events

 
Thursday, September 30, 2021 - Friday, October 08, 2021

Termine

On Tour  

 

23.09.21 Vereinsmeisterschaft Runde 6
30.09.2021 - 08.10.2021 OSEM in Büsum 2021
30.09.21 Blitz Runde 2
07.10.21 Nachholspieltag
11.10.21-15.10.21 LEM in Eckerförde
14.10.21 Vereinsmeisterschaft Runde 7
21.10.21 Vereinsmeisterschaft Runde 8
28.10.21 Vereinsmeisterschaft Runde 9
30.10.21 Ligaspieltag
04.11.21 Nachholspieltag
07.11.21 Jugendligen-Spieltag
11.11.21 Blitz Runde 3
18.11.21 Vereinsmeisterschaft Runde 10
21.11.21 Ligaspieltag
25.11.21 Vereinsmeisterschaft Runde 11
02.12.21 Nachholspieltag
09.12.21 Blitz Runde 4
12.12.21 Ligaspieltag
05.12.21 Jugendligen-Spieltag
16.12.21 Vereinsmeisterschaft Runde 12
23.12.21 Handicap Blitz
30.12.21 Frei
06.01.22 Blitz Runde 5
13.01.22 Nachholspieltag
16.01.22 Ligaspieltag
20.01.22 Vereinsmeisterschaft Runde 13
23.01.22 Jugendligen-Spieltag
27.01.22 Vereinsmeisterschaft Runde 14
03.02.22 Vereinsmeisterschaft Runde 15
06.02.22 Ligaspieltag
10.02.22 Nachholspieltag
13.02.22 Jugendligen-Spieltag
17.02.22 Blitz Runde 6
24.02.22 Nachholspieltag
27.02.22 Jugendligen-Spieltag
06.03.22 Ligaspieltag
20.03.22 Jugendligen-Spieltag
27.03.22 Ligaspieltag
24.04.22 Jugendligen-Spieltag
01.05.22 Ligaspieltag
15.05.22 Jugendligen-Spieltag
22.05.22 Ligaspieltag
26.06.22 Jugendligen-Spieltag
  
  

Spende an unseren Verein

Danke für ihre Spende

 EUR

Turniersuche

Empfehlung: Suche über den "Monatsnamen"

DWZ-Rechner

Foreigners And Refugees Welcome

de German af Afrikaans sq Albanian ar Arabic hy Armenian az Azerbaijani eu Basque be Belarusian bg Bulgarian ca Catalan zh-CN Chinese (Simplified) zh-TW Chinese (Traditional) hr Croatian cs Czech da Danish nl Dutch en English et Estonian tl Filipino fi Finnish fr French gl Galician ka Georgian el Greek ht Haitian Creole iw Hebrew hi Hindi hu Hungarian is Icelandic id Indonesian ga Irish it Italian ja Japanese ko Korean lv Latvian lt Lithuanian mk Macedonian ms Malay mt Maltese no Norwegian fa Persian pl Polish pt Portuguese ro Romanian ru Russian sr Serbian sk Slovak sl Slovenian es Spanish sw Swahili sv Swedish th Thai tr Turkish uk Ukrainian ur Urdu vi Vietnamese cy Welsh yi Yiddish

Zug_um_Zug_gegen_Rechts

Unser Hoster empfiehlt sich

jDownloads

Site Last Modified

  • Last Modified: Montag 20 September 2021, 10:34:42.

Admin-Kontakt

qrcode

Impressum

Schachklub Kaltenkirchen e.V.
Wulfskamp 32
24568 Kaltenkirchen
Telefon: +49 4191 72633
E-Mailkontakte
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Andrea Rehder (1.Vorsitzende),
Jan Erik Schaper (2.Vorsitzender).
Registergericht:
Amtsgericht Norderstedt
Registernummer: 7 VR 449

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

logo

schachreisen 2015 blau 1aadc325

Banner RK 0520 c2a5acc3

schachtitel0620 3cfbe2fd

aktuelle heftausgabe